#WiesnDahoamOffice ist eine Initiative der IAN In A Nutshell GmbH

IAN In A Nutshell GmbH
Büro München
Augustenstraße 52
D-80333 München
Tel.: +49 89 43 78 00 101
E-Mail: muenchen@nutshell.de

Aus Gründen der Lesbarkeit wählen wir auf der Website die männliche Form, natürlich beziehen sich die Angaben aber auf Angehörige aller Geschlechter.

Geschäftsführer von IAN In A Nutshell GmbH:
Timm Rotter, Jonna Gaertner
(Anschrift wie oben)

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: Angabe DE313290311

Amtsgericht München: HRB 234696

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Timm Rotter, Jonna Gaertner (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Dieses Impressum gilt auch für die Facebook-, Instagram-, Twitter- und LinkedIn-Seiten von In A Nutshell und WiesnDahoamOffice.

Foto: iSTock/FooTToo

FAQs

Darf man so etwas machen in Corona-Zeiten? Als Initiatoren von #WiesnDahoamOffice sind wir uns der Risiken bewusst und wollen unseren Beitrag leisten, die Infektionszahlen niedrig zu halten. Daher die Bitte an alle Teilnehmer, die beim Fotografieren Sicherheitsabstände zu Kollegen oder Freunden einzuhalten, wie es die Corona-Hygienemaßnahmen vorsehen. Natürlich haben wir auch unsere Kollegen und Partner darauf hingewiesen.

Was passiert mit meinen Fotos? #WiesnDahoamOffice ist eine nicht-kommerzielle Aktion, die einzig und allein das gemeinsame Münchner Lebensgefühl stärken soll. Die Bilder werden auf einer Social Media Wall (via walls.io) auf www.wiesndahoamoffice.de zu sehen sein, denn dort laufen alle Posts mit dem Hashtag ein. Eine sonstige Nutzung oder kommerzielle Vermarktung findet nicht statt.

Ist das eine offizielle Aktion der Oktoberfest-Betreiber? Nein, die Idee zu #WiesnDahoamOffice stammt von uns, der Münchner Kommunikationsagentur In A Nutshell. Aber wir sind überzeugt, die Wiesn-Betreiber freuen sich über Oktoberfest-Begeisterung in unserer Stadt.